Fieberthermometer Vergleich 2019: Die derzeit besten Fieberthermometer

Ratgeber & Vergleich /

Ein gutes Fieberthermometer darf in keinem Haushalt fehlen. Nachdem das gute alte Quecksilberthermometer schon seit Jahrzehnten ausgedient hat, überschwemmen immer neue Messmethoden und Produkte den Markt. Wir zeigen Ihnen nachfolgend eine Übersicht der derzeit empfehlenswerten Fieberthermometer.

Fieberthermometer Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am: 21.10.2019

Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer mit Age Precision, IRT6520B
Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer mit Age Precision, IRT6520B

1
  • Braun ThermoScan mit professioneller Genauigkeit- Vertrauen Sie der Thermometermarke, die 8 von 10 Arzten empfehle.
  • Patentierte Age Precision-Technologie - altersabhängige Einstellung der Fiebergrenzwerte mit farbkodiertem display und...
  • Patentierte vorgewärmte Messspitze für eine schonende Messung und professionelle Genauigkeit verhindert ein Abkühlen der...
  • ExacTemp-Positionierungshilfe
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520

2
  • Braun ThermoScan - das von Ärzten am häufigsten verwendete und empfohlene Fieberthermometer. Garantierte professionelle...
  • Patentiertes, farbcodiertes Age Precision Display (altersabhängige Temperaturanzeige) mit Nachtlicht.
  • Patentierte, vorgewärmte Messspitze zur Sicherstellung höchster Genauigkeit
  • ExacTemp Technologie bestätigt in Sekunden die sichere Positionierung und damit ein genaues Messergebnis
Braun ThermoScan 5 Infrarot Ohrthermometer IRT6020
Braun ThermoScan 5 Infrarot Ohrthermometer IRT6020

3
  • Aktion: Braun Thermo Scan 5 Infrarot Ohrthermometer IRT6020 mit 21 Braun Ersatzschutzkappen jetzt günstiger sichern
  • Infrarot Ohr-Thermoter für die ganze Familie
  • Mit neuem ergonomischen Design und zusätzlichen Funktionen
  • Großes LCD Display zum leichteren Ablesen
[Neue Generation] SVMUU Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer,Digitales Infrarot...
[Neue Generation] SVMUU Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer,Digitales Infrarot...

4
  • 【4-IN-1-Funktioen】 Stirnthermometer (für jedes Alter geeignet) und Ohr-Thermometer-Funktion (nur für Kinder über 3 Monate)...
  • 【Zuverlässig und Genau】Unser verbessertes Infrarot-Thermometer SVMUU FC-IR100 ist mit einem außergewöhnlichen Mikrochip und...
  • 【Hygienisch & Professionell】 Das Paket enthält ein Thermometer, 2 AAA-Batterien, eine Aufbewahrungstasche aus Wildleder und...
  • 【3-farbiger Fieberalarm & 35 Speicherplätze】 Das Infrarot-Thermometer verfügt über drei farbige Alarme, die sehr einfach...
SVMUU Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer, Infrarot Thermometer für Babys, Erwachsene...
SVMUU Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer, Infrarot Thermometer für Babys,...

5
  • 【4 IN 1 Modi】:Stirnthermometer- (geeignet für alle Altersgruppen) und Ohrthermometer-Funktion (letzeres nur für Kinder...
  • 【Klinisch genau und zuverlässig】: Ausgestattet mit einem außergewöhnlichem Mikrochip und einem hochempfindlichen Sensor...
  • 【Speicherfähigkeit】: Ein eingebauter Speicher behält die letzten 20 Ergebnisse, die wiederaufrufbar sind, für Kinder und...
  • 【Einfach und schnell】: Mit nur einer Taste beginnen Sie die Messung. Mit LCD-Display und stillem Modus wurde es entworfen um...
Mosen Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer, Infrarot medizinisches Thermometer für...
Mosen Fieberthermometer Stirnthermometer Ohrthermometer, Infrarot medizinisches Thermometer für...

6
  • 【BESTE WAHL DER FAMILIE】Klinisch validiert, sind Sicherheit und Genauigkeit die Hauptanforderungen des Mosen-Thermometers. Das...
  • 【4 IN 1 INFRAROTTHERMOMETER】Gemäß der Infrarot-Technologie kann das Mosen-Thermometer die Temperatur von Ohr und Stirn...
  • 【SOFORTIGES LESEN DES THERMOMETERS】Drücken Sie die Messtaste, und das Ergebnis wird in einer Sekunde ausgegeben. Warten Sie...
  • 【3 FARBEN HINTERGRUNDBELEUCHTUNG MIT 32 AUFZEICHNUNGEN】Wenn unsere Ohr- oder Stirntemperatur höher als der normale Hebel ist,...

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Fieberthermometer Test 2019 bei unabhängigen Tests
• Die besten Fieberthermometer im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Fieberthermometer Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welches Fieberthermometer ist das Richtige für mich? Auch einige Fieberthermometer Tests im Netz geben Aufschluss

7Grundsätzlich wird zwischen drei verschiedenen Arten unterschieden: klassische Digitalthermometer, Stirnthermometer sowie Ohrthermometer. Die klassischen Digitalthermometer, die noch vor wenigen Jahren auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben standen, geraten allmählich ein wenig ins Abseits, da die Messung für gewöhnlich zwar sehr genau, dafür aber auch sehr unkomfortabel und langwierig ist. Wer sich ohnehin schon krank fühlt und den Verdacht hegt, erhöhte Temperatur zu haben, möchte nicht auch noch die Unannehmlichkeiten einer wenig angenehmen Messung über sich ergehen lassen.

Stirnthermometer: Einfacher geht es nicht

Reer 9840Stirnthermometer sind an Komfort kaum zu übertreffen. Ein solches Produkt ist genau dann die optimale Wahl für Sie, wenn Sie auf Schnelligkeit, Präzision und Nutzerfreundlichkeit Wert legen. Manchmal ist noch nicht einmal ein direkter Kontakt zwischen Thermometer und Körper erforderlich: Dies empfiehlt sich vor allem dann, wenn auch nachts immer wieder einmal die Temperatur kontrolliert werden muss, Sie den Patienten aber nicht unbedingt wecken möchten. Stirnthermometer sind in der Regel etwas teurer als andere Ausführungen, da sie mit speziellen Sensoren und einer hochmodernen Technik ausgestattet werden, das bestätigten auch meisten Fieberthermometer Tests.

Ohrthermometer: relativ günstig und sehr zuverlässig

2Ohrthermometer gelten heutzutage als sehr präzise und werden in unzähligen Arztpraxen und Krankenhäusern verwendet. Da die Messspitze jedoch in den Gehörgang eingeführt werden muss, ist die Gefahr einer Keimübertragung sehr hoch. Aus diesem Grund werden die Thermometer mit speziellen Einweg-Kappen geliefert, was unter hygienischen Aspekten auch absolut sinnvoll ist. Hier müssen Sie jedoch immer wieder mit zusätzlichen Kosten rechnen, denn ohne den Nachkauf der Kappen sind diese Thermometer nicht zu gebrauchen.

Interessante Zusatzfunktionen

Egal, ob Ohr- oder Stirnthermometer, die meisten Modelle punkten mit einigen Zusatzfunktionen. Das kann ein integrierter Speicher sein, eine automatische Abschaltfunktion oder auch die Möglichkeit, die Signaltöne bei Bedarf abzustellen. Ein ausführlicher Blick auf die Produktinformation ist daher immer anzuraten.

Auch Testsieger im Fieberthermometer Test von Testinstituten wie z.B. Stiftung Warentest bieten eine gute Entscheidungshilfe:

  • Der Test muss Neutral sein
  • Der Test muss Objektiv sein
  • Der Test muss Repräsentativ sein
  • Der Test muss Sachkundig sein
  • Wie wähle ich das richtige Fieberthermometer?

    Sie wissen zwar jetzt, welche unterschiedlichen Arten es gibt, sind sich aber unsicher, nach welchen Kriterien Sie Ihr neues Fieberthermometer auswählen sollen? Unser Ratgeber klärt wichtige Fragen und liefert Anhaltspunkte, an denen Sie sich vor dem Kauf orientieren können.

    Wer wird das Fieberthermometer voraussichtlich nutzen?

    Besteht Ihr Haushalt nur aus Erwachsenen und Jugendlichen oder leben auch kleinere Kinder bei Ihnen? Generell gilt: Je jünger der Patient, desto einfacher und unkomplizierter sollte das Fiebermessen sein. Babys protestieren vielleicht gegen das Eindringen der Messspitze ins Ohr und würden sich eine Messung mit einem Stirnthermometer eher gefallen lassen. Eventuell könnten die Schutzkappen der Ohrthermometer auch zu groß für kleine Kinderohren sein.

    Auf welche zusätzlichen Funktionen legen Sie Wert?

    Eine automatische Speicherung des letzten Messergebnisses macht Sinn, wenn Sie den Verlauf einer Krankheit konstant überwachen möchten. Auch ein beleuchtetes Display kann hilfreich sein, denn es erleichtert das Messen in der Nacht. Einige der besten Thermometer verfügen über eine Farbskala mit Ampelsystem: So sehen Sie auf einen Blick, ob der gemessene Wert normal, erhöht oder bereits bedenklich ist. Falls Sie ein Ohrthermometer kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sie die erforderlichen Schutzkappen jederzeit problemlos nachkaufen können. Für generell empfehlenswert halten wir eine automatische Abschaltfunktion, wird das Ausschalten des Thermometers nach der Messung allzu leicht vergessen, das zeigen auch führende Tests.

    Wie genau sollte ein gutes Fieberthermometer sein?

    10Bevor Sie ein neues Fieberthermometer kaufen, sollten Sie sich überlegen, wie wichtig Ihnen ein möglichst präzises Messergebnis ist. Die Testsieger überzeugen mit minimalen Abweichungen von 0,1 Grad, was selbst bei schwereren Erkrankungen nicht wirklich bedenklich ist. Minderwertige Modelle, die in Tests dann auch meist durchfallen, weisen zum Teil erhebliche Abweichungen von 0,5 bis 1,0 Grad nach.

    Wie lange dauert die Messung mit einem guten Thermometer?

    Die Zeiten, in denen Patienten mehrere Minuten regungslos in einer Position verharren mussten, damit das Thermometer nicht verrutscht, sind zum Glück vorbei. Die schnellsten Modelle kamen auf eine gute Sekunde, durchschnittlich betrug die Messdauer aller Thermometer aber zwei bis vier Sekunden. Die Unterschiede sind hier also so gering, dass sie eine eventuelle Kaufentscheidung nicht beeinflussen sollten.

    Was sollte ich in puncto Handling unbedingt beachten?

    Im Idealfall ist das Thermometer ergonomisch geformt und leicht geschwungen, so dass es gut in der Hand liegt. Achten Sie darauf, dass Sie den Knopf oder Schalter, der das Fiebermessen startet, bequem erreichen können, und zwar auch dann, wenn Sie das Thermometer bereits positioniert haben. Ein gut ablesbares Display und eine Messspitze, die so geformt ist, dass sie beim Einführen nicht schmerzt, sollten ebenfalls selbstverständlich sein. Unsere Vergleichsliste sagt Ihnen, mit welchen Modellen Kunden besonders gute Erfahrungen gemacht haben.

    Fieberthermometer Vergleich: Bekannte und günstige Hersteller

    Braun

    1Braun bietet ein fast schon unüberschaubares Angebot an Fieberthermometern aller Art. Vom einfachen Digitalthermometer für weniger als 10,00 Euro bis hin zum Hightech-Produkt aus der Serie ThermoScan für über 50,00 Euro ist hier alles möglich. Die Qualität der einzelnen Ausführungen ist durchweg gut bis sogar sehr gut.

    Viel Zubehör erhältlich
    Punkten kann diese Marke aber auch mit einem großen Sortiment an Zubehör und Ersatzteilen. So ist es beispielsweise überhaupt kein Problem, die erforderlichen Schutzkappen für Ohrthermometer nachzubestellen. Erfreulicherweise sind diese Kappen auch noch recht günstig: 100 Ersatz-Schutzkappen kosten kaum mehr als 9,00 Euro.

    Beurer

    Der Hersteller Beurer hat in seinem Fieberthermometer-Programm eine ganz besondere Serie zu bieten. Unter dem Namen „Janosch“ verkauft das Unternehmen Ausführungen in einem kindgerechten Design, die sich speziell an kleine Patienten richten. Sogar ein Schnullerthermometer für Säuglinge und Babys gehört dazu.

    Für die „Großen“: eine hochwertige Qualität und ein breites Preisspektrum
    Außerdem führt Beurer ein gut sortiertes Sortiment an zuverlässigen Digital-, Ohr- und Stirnthermometern. Von ganz einfachen Modellen für gerade einmal 8,00 Euro bis zu hochmodernen kontaktlosen Ausführungen für knapp 40,00 Euro: Ein Vergleich lohnt auf jeden Fall, denn Beurer steht schon seit Jahren für eine hochwertige Markenqualität.

    Medisana

    Mit rund 5,00 Euro bietet Medisana besonders preiswerte Digitalthermometer an. Qualitativ sind diese Ausführungen aber durchaus hochwertig, denn Testberichte und Kundenbewertungen zeigen eine überdurchschnittliche Zufriedenheit. Darüber hinaus finden sich im Sortiment des Anbieters auch einige interessante Stirn- und Ohrthermometer sowie mehrere Sonderausführungen. Dazu zählen beispielsweise wasserdichte Stabthermometer und Infrarot-Multifunktionsthermometer.

    Erfreulich niedrige Preise
    Auch diese Produkte liegen preislich im unteren bis mittleren Segment, das teuerste Thermometer kostet zwar etwa 40,00 Euro, mehr als 25,00 Euro müssen Verbraucher für ein gutes und empfehlenswertes Thermometer aber nicht ausgeben. Tipp: Wer seine Hausapotheke noch nicht vollständig hat, kann sogar ein preiswertes Set kaufen, das nicht nur ein Fieberthermometer enthält, sondern auch gleichzeitig ein Blutdruckmessgerät.

    AEG

    AEG FT 4919AEG führt in seinem ansonsten riesigen Sortiment zwar nur wenige Fieberthermometer, diese können sich aber absolut sehen lassen. Zumindest preislich, denn für weniger als 20,00 Euro erhalten Sie hier bereits ein kombiniertes Thermometer für die Stirn- und Ohrmessung. Tests zeigten jedoch, dass die Messergebnisse nicht immer vollkommen präzise waren und mit Abweichungen immer wieder zu rechnen ist.

    Für Kranke und Familien mit Kindern eingeschränkt empfehlenswert
    Verbraucher, die das eine oder andere Fieberthermometer von AEG benutzt haben, berichteten immer wieder von ungenauen Messwerten. Für Menschen, die häufig krank sind und auf korrekte Ergebnisse angewiesen sind, sind diese Geräte daher auch nur bedingt zu empfehlen. Das Gleiche gilt für Familien mit Kindern.

    Omron

    Auch Omron zählt zu den bekanntesten Anbietern von Fieberthermometern. Im Sortiment befinden sich quasi alle gängigen Messmethoden, das Preisniveau ist niedrig und reicht von etwa 5,00 Euro für ein einfaches Digitalthermometer bis hin zu hochmodernen Stirnthermometern für 40,00 Euro. Wer auf der Suche nach einem sinnvollen Präsent ist, findet hier übrigens auch ein ansprechendes Geschenkset, das neben einem Ohrthermometer ein niedliches Stofftier umfasst.

    Positive Erfahrungen und Bewertungen
    In verschiedenen Tests präsentierten sich die Modelle von Omron zuverlässig, nutzerfreundlich und komfortabel. Den meisten Ausführungen wurde eine sehr hohe Genauigkeit bescheinigt, wie auch vielen Fieberthermometer Tests zeigen.

    2

    Kauf-Kriterien

    Die Messgenauigkeit

    Ein Fieberthermometer ist nur dann zu gebrauchen, wenn die Messwerte zuverlässig und korrekt sind. Abweichungen von maximal 0,5 Grad sollten nur in Ausnahmefällen vorkommen, eine Toleranz von 0,1 bis 0,2 Grad bewerteten wir dagegen sehr positiv.

    Die Nutzerfreundlichkeit

    Reicht ein einfacher Knopfdruck, um mit der Messung zu beginnen? Ist das Display auch bei Dunkelheit gut ablesbar? Liegt das Thermometer insgesamt gut in der Hand? Eine Messung sollte nach Möglichkeit selbstständig und ohne Hilfsperson durchgeführt werden können: Eine hohe Nutzerfreundlichkeit war uns daher sehr wichtig, das zeigen auch die besten Fieberthermometer Vergleich-Portalen.

    Die Zusatzfunktionen

    2Besitzt das Thermometer eine Speicherfunktion oder hat es eine integrierte Farbskala, mit deren Hilfe die Messwerte eingestuft werden können? Auch Signaltöne, die sich bei Bedarf abstellen lassen, und Sensoren, die bei der korrekten Positionierung behilflich sind, wurden von uns wohlwollend betrachtet.

    Weitere Kriterien

    Die Messdauer spielte in unserem Ratgeber eine eher untergeordnete Rolle, denn sie schwankte bei allen Modellen zwischen 1,0 und 4,0 Sekunden, was nicht unbedingt ins Gewicht fällt. Die Folgekosten interessierten uns schon mehr: Müssen regelmäßig Schutzkappen nachgekauft werden? Welche Batterien benötigt das Thermometer? Außerdem wollten wir wissen, ob zum Lieferumfang auch eine Aufbewahrungsbox beziehungsweise Schutzhülle gehört.

    Vor- und Nachteile
    Vorteile

    • Schnelle und sehr komfortable Messung
    • Meist sehr präzise Ergebnisse
    • Einfache Handhabung
    • Gehört in jede Hausapotheke
    • Vor allem für Familien mit Kindern sehr empfehlenswert
    • Robust und langlebig

    Nachteile

    • Ohren- und Stirnthermometer sind im Vergleich zu einem klassischen Stabthermometer deutlich teurer.
    • Je nach Ausführung müssen regelmäßig Schutzkappen nachgekauft werden.

    Wo kaufe ich am besten mein Fieberthermometer günstig?

    7Möchten Sie Ihr neues Fieberthermometer vor Ort kaufen, ist die Apotheke Ihres Vertrauens sicherlich zunächst einmal die erste Anlaufstelle. Doch Apotheken stehen nicht umsonst in dem Ruf, nicht besonders günstig zu sein. Rechnen Sie daher mit Preisen, die zum Teil erheblich über dem Niveau großer Internetanbieter liegen. Zwar locken heutzutage auch Apotheken mit Sonderangeboten, Rabattaktionen oder reduzierten Preisen, solche Schnäppchen sind aber nicht an der Tagesordnung. Gut sortierte Waren- und Sanitätshäuser führen natürlich ebenfalls Fieberthermometer in ihrem Sortiment, auch sowas wird in diversen Fieberthermometer Tests geklärt.

    Abwarten oder im Internet zuschlagen
    Wer sein Thermometer zu einigermaßen erschwinglichen Preisen kaufen möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten. Entweder zeigt er sich geduldig und wartet ab, bis eine örtliche Apotheke mit Sonderangeboten lockt, oder er entscheidet sich gleich für einen Internetanbieter beziehungsweise Onlineshop. Praktisch: Die Lieferzeiten sind kurz, manchmal fallen noch nicht einmal Versandkosten an.

    Das heikle Thema Beratung
    Sie wissen zwar bereits, wer Testsieger ist, und haben sich auch unseren Vergleich angeschaut, trotzdem wünschen Sie sich aber noch eine persönliche Beratung? Die bekommen Sie natürlich in Apotheken beziehungsweise Fachgeschäften. Doch auch dort können Sie nicht sicher sein, neutral und objektiv beraten zu werden, denn das Verkaufspersonal möchte natürlich in erster Linie bestimmte Produkte „an den Mann“ bringen: meist ganz unabhängig davon, ob das entsprechende Thermometer auch tatsächlich zu Ihren Anforderungen passt und zu den besten Ausführungen zählt.

    Braun NTF3000 No-Touch

    Testsieger: Institute, Magazine

    Zwar wurden alle Fieberthermometer für eine Messung der Körpertemperatur entwickelt, die Art und Weise kann jedoch sehr unterschiedlich sein. Wir ließen die klassischen Digitalthermometer beiseite und widmeten uns ausschließlich den modernen Ausführungen für die Ohr- beziehungsweise Stirnmessung. Dabei handelt es sich um besonders komfortable, schnelle und unkomplizierte Messungen, die bei Kindern genauso einfach durchgeführt werden können wie bei kranken und betagten Menschen.

    Das „Gesamtpaket“ muss stimmen
    Natürlich spielt der Preis bei der Beurteilung eine Rolle, auch die Genauigkeit der Messergebnisse ist selbstverständlich wichtig. Wir haben daher alle Thermometer so vergliechen, dass wir uns anschließend ein sehr gutes Bild vom Preis-Leistungs-Verhältnis machen konnten. Darüber hinaus hatten auch verschiedene Testberichte der Stiftung Warentest Einfluss auf das Endergebnis.

    Das Institut nahm zahlreiche Fieberthermometer gründlich unter die Lupe und stellte dabei Erstaunliches fest: Teuer muss nicht immer gut sein. Einfache Digitalthermometer für 4,00 bis 5,00 Euro schnitten oft gar nicht schlecht ab, während so manches teure Hightech-Produkt in vielen Kategorien versagte. Tipp: Ein Fahrrad-Navigation Testsieger von z.B. Stiftung Warentest hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

    Die Versager fielen auch bei uns durch
    Die Produkte, die im Test des Institutes durchfielen, fanden auch in unseren Augen keine Gnade, denn der Vergleich fiel ähnlich aus. Welche Messmethode besonders empfehlenswert ist, lässt sich ohnehin nicht sagen, da es in allen Kategorien gute, durchschnittliche und auch schlechte Produkte gibt.

    Tipp: Ein Thermometer aus der Bestenliste wählen
    Entscheiden Sie sich für einen Testsieger von Stiftung Warentest oder ein Thermometer aus unserer Vergleichsliste, treffen Sie eine optimale Wahl. Sie erhalten ein medizinisches Produkt, das für Ihre private Hausapotheke genauso gut geeignet ist wie für Arztpraxen und Krankenhäuser. Das Fiebermessen, das früher vor allem für Kinder ein eher heikles Thema war, wird künftig zu einer erfreulich unkomplizierten Angelegenheit.

    Wissen ist Macht

    „Pieps!“, macht das Fieberthermometer mit Infrarottechnologie und die Messung ist nach zwei Sekunden schon erledigt. Besonders Eltern von Kleinkindern atmen erleichtert auf und müssen sich den exakten, dreistelligen Wert nicht einmal merken, da das Thermometer ihn automatisch speichert.

    3Quecksilberthermometer aus Glas, die erst mühsam heruntergeschlagen werden und dann eine halbe Ewigkeit unter dem Arm oder im Mund stecken, bis sie einen ungefähren Wert anzeigen, gehören der Vergangenheit an.

    Heute wird Fieber im Ohr, an der Stirn oder sogar mit Abstand vom Patienten gemessen. Die Messung im Gehörgang ist Studien zufolge die exakteste Methode. Fast schon ein Wunder der Technik. Wer bei einem vor Fieber glühenden, sich hysterisch schreiend windenden Kleinkind die genaue Temperatur ermitteln will, ist für ein Ohrthermometer mit einer Messzeit von zwei Sekunden einfach nur unendlich dankbar. Denn sogar wenn das fiebernde Kleinkind sich nicht mehr windet und endlich (endlich!) eingeschlafen ist, sind die Eltern mit dem Thermometer in der Lage, nach einer Stunde bei ihrem schlafenden Kind die Temperatur zu kontrollieren. Sie erhalten einen exakten Wert, der ihnen genau sagt, ob das verabreichte Medikament auch ausreichend gewirkt hat. Selbst Erwachsene bevorzugen für sich die unkomplizierte, schnelle Art des Fiebermessens und möchten nicht mehr darauf verzichten, so laut zahlreichen Fieberthermometer Tests.

    Sanitas SFT 65 Auch ich bin eine dieser Mütter und stand mit meinem Kind auf dem Arm vor einer unüberschaubaren Auswahl an hoch entwickelten Fieberthermometern. Ist nun ein Thermometer für das Ohr besser oder für die Stirn? Muss es ein teures Markengerät sein oder hilft mir ein eher unbekannter Hersteller genauso kompetent weiter? Ich war mir nicht sicher, welche technischen Details hilfreich sind und worauf ich problemlos verzichten kann. Also befragte ich Familie, Freunde und meine Kinderärztin. Jeder hatte einen anderen Tipp und war bereit, einen Testbericht zu verfassen und seine Erfahrung und Empfehlung mit mir zu teilen. Um dieses Wissen an andere Familien und Patienten weiterzugeben, haben wir diese Internetseite ins Leben gerufen. Hier können Sie sich umfassend informieren und dann ihre Wahl treffen. Für jede Familie gibt es das passende Fieberthermometer. Sie werden Ihres finden.

    • Digitale Ohrthermometer
    • Digitale Stirnthermometer
    • Digitale Kombinationsthermometer
    • Klassische Digitalthermometer
    • Thermometer Module

    Fünf Gründe für den Vergleich von Fieberthermometern

    Beurer FT 09

    • Fieber kann im schlimmsten Fall lebensbedrohend sein: Verzichten Sie in Ihrer Hausapotheke daher auf keinen Fall auf ein hochwertiges und verlässliches Fieberthermometer.
    • Stirnmessung? Ohrenmessung? Oder doch lieber kontaktlos? Unser Ratgeber klärt, welche Messmethode sich für wen am besten eignet und welche besonders unproblematisch ist.
    • Fieberthermometer bringen heutzutage vielfältige Zusatzfunktionen mit. Erfahren Sie, welche Features wirklich Sinn machen.
    • Wodurch zeichnet sich ein hochwertiges Thermometer eigentlich aus?
    • Wie lange dauert eigentlich das Fiebermessen mit einem modernen Thermometer? Wir liefern die Antwort.

    Fieberthermometer – Externe Tests & weitere Berichte

    https://www.test.de/Fieberthermometer-Nicht-alle-verlaesslich-1229856-0/
    //www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=109018&bernr=06&gartnr=1&suche=Fieberthermometer
    https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=36761
    https://www.ktipp.ch/tests/testsieger/detail/t/fieberthermometer/

    Test-Übersicht (Testsieger 2019)

    TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
    Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
    OKO-TESTNein, noch nicht.2019
    ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

    Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.







    << Fieberthermometer Test / Vergleich 2019



    << Amazon Fieberthermometer Bestseller ansehen