Mit Fieberthermometern für Babys lässt sich die Temperatur schnell und bequem messen. Dabei verfügen gute Modelle über spezielle Eigenschaften und Funktionen, damit das Fiebermessen für das Kind so angenehm wie möglich bleibt. In unserem Ratgeber haben wir die aktuellen Thermometer verglichen und die besten Modelle in einer Übersicht zusammengestellt.

Unsere Empfehlungen:

Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer (Age Precision, farbcodierte...
  • Braun Thermoscan mit professioneller genauigkeit- vertrauen sie der thermometermarke, die 8 von 10 arzten empfehle. (*)
  • Patentierte Age Precision-Technologie – altersabhängige Einstellung der Fiebergrenzwerte mit farbkodiertem display und Nachtlicht.
Braun ThermoScan 6 Ohrthermometer | Farbcodiertes Display | ExacTemp...
  • Vertrauen Sie der Nr. 1 unter den Marken, die von Ärzten für Zuhause verwendet und empfohlen wird1
  • FARBCODIERTES DISPLAY Messen Sie einfach die Temperatur und die farbcodierte Anzeige leuchtet grün, gelb oder rot, damit Sie die Temperaturanzeige...
Ohrthermometer, Ohr Fieberthermometer für Baby Erwachsene, digitales...
  • Zuverlässiges Ohrthermometer: Mithilfe Mithilfe eines hervorragenden Chips, eines einzigartigen Algorithmus zur Kompensation der Umgebungstemperatur...
  • Gesünder und hygienischer: Das Ohrthermometer wird mit Einweg-Schutzkappe geliefert, um eine Hautkontakt zwischen verschiedenen Benutzern zu...
Braun ThermoScan 3 Infrarot Ohrthermometer IRT3030
  • Zuverlässig und einfach zu bedienen Infrarot Ohr Thermometer
  • Farbe: Braun
Ohrthermometer für Baby Erwachsene, Ohr Fieberthermometer mit Alter...
  • ✅ SCHNELL & GENAU: Unser Ohrthermometer ist mit der neuesten Technologie ausgestattet, die eine intelligente Alterspräzisionsmessung ermöglicht,...
  • ✅ SICHER & HYGIENISCH: Das Thermometer wird mit einem Hygienekappen-Auswerfer geliefert, der sicherstellt, dass bei jedem Gebrauch eine neue,...
Fieberthermometer Ohr Kontaktloses Stirn- und Ohrthermometer Digitales...
  • 【4 in 1 Multifunktional】 Das kontaktloses Fieberthermometer kann die Ohrentemperatur, die Stirntemperatur, die Umgebungstemperatur und die...
  • 【40 Speicheraufzeichnungen】 Das Infrarotfieberthermometer kann 40 Speicher aufzeichnen. Halten Sie die Modustaste 5 Sekunden lang gedrückt, um in...

Wie wähle ich das richtige Fieberthermometer für mein Baby?

Gerade wenn das Baby schon geschwächt und krank ist, stellt das Fiebermessen für die Kleinen eine zusätzliche Belastung dar. Daher sollte das Thermometer speziell auf Babys ausgerichtet sein und gleichzeitig sollte es den Eltern präzise und in wenigen Sekunden die Körpertemperatur anzeigen. Lesen Sie in unserem Ratgeber, auf was Sie beim Kauf eines Fieberthermometers für Ihr Baby achten sollten.

Der erste Eindruck: Wie wirken Materialien und Design?

Ein gutes Fieberthermometer sollte Ihr Baby lange Zeit begleiten und im Krankheitsfalle stets funktionieren. Auf den ersten Blick verraten die verwendeten Materialien der Testsieger bereits, wie langlebig und hochwertig das Fieberthermometer ist. Achten Sie beim Kauf zunächst darauf, dass die einzelnen Elemente sauber verarbeitet sind und eben ineinander übergehen.

Werden leichte und gleichzeitig robuste Materialien verwendet?

Unsere Vergleichssieger zeichnen sich dadurch aus, dass sie zum einen sehr kompakt und leicht sind und sich gleichzeitig als strapazierfähig und stabil beweisen. Die besten Fieberthermometer für Babys bestehen aus leicht zu reinigendem Kunststoff und sind an der Spitze mit einem weicheren Material überzogen.

Ist das Fieberthermometer kindesgerecht gestaltet?

Gerade bei kleinen Kindern kann sich das Fiebermessen als ein kompliziertes Unterfangen herausstellen. Wählen Sie daher ein schlichtes und kompaktes Modell, das Ihrem Baby die Angst nimmt. Manche Hersteller bieten zudem Thermometer mit niedlichen Tierformen an, die das Fiebermessen für die Kleinen angenehmer machen sollen.

Wie schnell und präzise misst das Thermometer?

Bei der Wahl eines Fieberthermometers liegt wohl eine wesentliche Frage für Eltern darin, wie zuverlässig die Temperatur angezeigt wird und wie lange das Thermometer für die Messung benötigt.

Messzeit des Fieberthermometers

Die heutigen Fieberthermometer messen die Temperatur deutlich schneller als ältere Modelle. Gute Thermometer für Babys zeigen die gemessene Körpertemperatur bereits innerhalb von zehn Sekunden an. Oftmals wird die Herstellerangabe dabei noch unterboten. Für ungeduldige Kinder eignen sich die Ohrthermometer. Sie konnten bereits nach ein bis zwei Sekunden anzeigen, ob das Baby Fieber hat oder nicht.

Genauigkeit der gemessenen Temperatur

Generell gilt die rektale Messung als sehr zuverlässig, da die Körpertemperatur hier besonders genau ermittelt werden kann. Heute werden aber auch leistungsstarke Ohrthermometer angeboten, die sehr zuverlässige Messergebnisse liefern. Wie die Stiftung Warentest herausfand, messen die Fieberthermometer heute zwar immer schneller, jedoch wird die Messgenauigkeit dadurch nicht beeinträchtigt.

Ist die Handhabung unkompliziert und sicher?

Die Oberfläche des Thermometers sollte schlicht sein und am besten sollte bereits auf den ersten Blick erkennbar sein, wie das Fieberthermometer zu benutzen ist. Große und leicht zu bedienende Knöpfe sind dabei ebenso wichtig wie ein gut lesbarer Display für die Temperaturanzeige.

Besteht kein Verletzungsrisiko für das Baby?

Hier bieten die Fieberthermometer für das Ohr von Babys einen Vorteil, denn die Spitze vorn ist besonders weich und abgerundet. Der Durchmesser ist an das Ohr von Babys angepasst, sodass keine Gefahr besteht, dass Sie das Thermometer zu weit einführen oder Ihrem Kind weh tun. Aber auch gewöhnliche Fieberthermometer für Babys verfügen über eine sehr flexible, abgerundete und kurze Spitze, mit der sich das Kind nicht verletzen kann.

Lässt sich die Temperatur gut ablesen?

Babys bewegen sich beim Fiebermessen oft besonders, weil es für sie unangenehm ist. Daher sollte das Display groß genug sein und sehr gut lesbare Zahlen anzeigen, damit Sie dennoch die Ziffern erkennen können. Gute Modelle speichern die gemessene Temperatur zudem. So können Sie das Thermometer in Ruhe ablesen, wenn sich das Baby beruhigt hat.

Über welche Funktionen verfügt das Thermometer

Bereits sehr günstige Modelle konnten durch schnelle und präzise Messergebnisse überzeugen. Wer beim Kauf allerdings etwas mehr investiert, wird Fieberthermometer für Babys mir praktischen Zusatzfunktionen finden.

Für welche Messverfahren ist das Gerät geeignet?

Klassische Fieberthermometer mit weicher, flexibler Spitze sind für die orale und rektale Messung geeignet. Gerade bei Babys werden aber heute auch angenehmere Messvarianten angeboten. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob es das herkömmliche und kostengünstigere Modell sein soll oder doch eher ein modernes Infrarot-Thermometer für das Ohr.

Nützliche Zusatzfunktionen von Babythermometern

Fieberthermometer, die etwas mehr kosten, bieten besonderen Komfort bei der Messung. So kann das Fieber selbst gemessen werden, wenn das Baby schläft, da das Display beleuchtet ist. Zudem können mehrere Fiebermesswerte gespeichert werden und je nach Alter zeigt das Thermometer mit einer Signalfarbe an, ob das Kind laut der gemessenen Temperatur Fieber hat.

Wie steril ist die Anwendung mit dem Thermometer?

Wenn das Baby bereits erkrankt ist, dann sollte das Fieberthermometer besonders keim- und bakterienfrei sein. Durch die Materialien und die Form des Modells können Sie erkennen, wie leicht und gründlich sich das Thermometer reinigen lässt.

Ist ein hygienischer Kontakt mit dem Thermometer gesichert?

Ein kompaktes und schlichtes Fieberthermometer bietet den Vorteil, dass weniger Keime und Bakterien aufgenommen werden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die einzelnen Elemente sauber zusammengesetzt sind und keine Rillen und Kanten zu sehen sind. Die Ohrthermometer können besonders überzeugen, da der Kontakt zum Baby hierbei minimal ist. Gegenüber herkömmlichen Thermometern für die Messung unter der Zunge oder im Po sind diese Varianten im Ohr hygienischer. Sehr steril sind Modelle, auf die Sie vor der Messung eine spezielle Einmalhülle aufsetzen können.

Lässt sich das Gerät nach dem Messen gründlich reinigen?

Das Fieberthermometer sollte vor allem im vorderen Bereich ein ebene Oberfläche haben, die sich gründlich säubern lässt. In unserem Vergleich haben wir darauf geachtet, dass alle Stellen gut zu erreichen sind, sodass eine hygienische Reinigung möglich ist. Insgesamt sollte die Oberfläche aus einem glatten und pflegeleichten Material gefertigt sein.

Fazit

Fieberthermometer für Babys gibt es heute in den unterschiedlichsten Varianten. Neben herkömmlichen Modellen sind Fieberthermometer für das Ohr von Babys besonders hygienisch und angenehm in der Handhabung. Wie auch die Stiftung Warentest herausgefunden hat, kommen die Testsieger aus allen Preisklassen. So liegen Qualität, Messzeit und Genauigkeit heute bei den meisten Modellen auf einem guten Niveau.


<< zum Fieberthermometer Test / Vergleich 2024